Tag: Habitat Skateboards

Erik gives us a new part, one that is set up like it could have been “a day in the life”. First, you wake up, get a coffee and meet up with your girlfriend and then you rip the city. Pretty comfortable skating by one of Rostock’s favorite sons.

The whole office was looking for the word that would describe a “too good to be true” kind of situation, only to try to explain what Bobby De Keyzer‘s skating looks like. You could actually get the feeling that at this point, it is not even fun anymore for him or maybe even more fun? Most definitely he broke our brains a few times since he’s on the map. What do you call this? Sublime? Really?

Bobby de Keyzer is so unimaginably talented that this whole clip is just about him playing around and having fun.

2017 is here and Twin Peaks season three is upon us. Que the mysterious music plug in the strobe lights and start talking backwards! Habitat skateboards jumped on this glorious occasion to entice fans of the show with their newest drop.

The Log Lady (Pun intended)
The Log Lady (Pun intended)

Agent Coop drinking some hot black coffee.

Ms. Palmer a prom queen to remember.

The place to get a darn good cherry pie!

Twin Peaks (population 5,120)
Twin Peaks (population 5,120)

Sometimes her arms bend back.

Kevin Lowry ist frisch gebackener Pro für Habitat Skateboards. Man möge nun vermuten, dass er sich in das Team bestehend aus Al Davis, Daryl Angel, Stefan Janoski, Marius Syvanen, Silas Baxter-Neal, Danny Garcia, Mark Suciu und Brian Delatorre einreihen würde, aber dem ist nicht so. Sein Board wird lediglich in Kanada erhältlich sein. Kevin bezieht damit einen Ausnahmestatus den auch schon Leute wie Manuel Magreiter und Günes Özdogan für den europäischen Markt besaßen. Wie dem auch sei, Kevin hat es verdient:

Wer steckt eigentlich wirklich hinter adidas Skateboarding? Silas Baxter-Neal ist anscheinend nicht ganz unbeteiligt. Der Silas ADV bietet schon einmal vorab das Gefühl, dass der Schuh wahrscheinlich viel mehr kann als nur gut aussehen. Der “A Day In The Life” geht auch nie aus der Mode. Vor allem wenn der Tag so aussieht:

Al Davis skatet drei Spots in seiner Heimatstadt Cincinnati. Das Pro Dasein steht ihm ziemlich gut, da ändert auch der locker sitzende Hut nichts dran.

Al Davis hatte vor kurzem bereits einen Brief von uns bekommen, weil wir ihn so gerne haben. Nun hat auch Habitat Skateboards gemerkt, dass Al sicherlich das ein oder andere Brett verkaufen würde. Al Davis ist jetzt Pro, aber das wussten wir ja eh schon lange!

Lieber Alex Davis,

viel über deine Persönlichkeit wissen wir bisher noch nicht, was aber vielleicht auch gar nicht schlecht ist, da wir dadurch nicht enttäuscht werden können. Bisher ist alles, was wir von dir gesehen haben ein absoluter Augenschmaus. Nicht das wir davon ausgehen würden, dass du nichts in der Birne hättest. In letzter Zeit ist es aber häufiger vorgekommen, dass sich amerikanische Pro-Skater über sozial Medien auslassen konnten und vielleicht etwas zu viel aus ihrem Privatleben preisgegeben haben. Ob es deine zahlreichen Clips in GX1000 Videos sind oder deine plötzlichen Parts, die immer wieder aus dem Nichts erscheinen. Wir finden dich toll und deine Art dich wie Raekwon vom Wu-Tang Clan zu kleiden – I see what you did there.

Neben dem durchaus extravaganten Style, welchen du an den Tag legst, sind wir ausserdem große Fans von deiner Art dich auf dem Skateboard zu bewegen. Da stimmt einfach alles – Von Kopf bis Fuss!

Du bist bei Habitat Skateboards bestens aufgehoben und passt wie die Faust aufs Auge ins Team mit Leuten wie: Janoski, Delatorre oder Baxter-Neal. Die amerikanische Industriestadt Zinzinnati ist deine Heimat, was womöglich dazu beigetragen hat, dass du einen gewissen Ghetto Charakter ausstrahlst. Das ehemals deutsche Einwandererviertel Over-the-Rhine gilt heute als Problemviertel und wurde im Jahr 2009 Presseberichten zufolge sogar als “America’s most dangerous neighborhood” bezeichnet. Sowas prägt und formt in gewisser Weise den Charakter und ist generell nicht zwingend schlecht für ein gesundes Skater Bewusstsein und ein Auge für etwas abstraktere Dinge. Bleib so wie du bist, Al! Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch.

Deine PLACE Crew.

Photo_Ben_Gore_AlDavis
Photos by Habitat Skateboards / Ben Gore.

Ein Amerikaner mit finnischen Wurzeln klingt nach der perfekten Mischung, um ein richtig guter Skater zu werden. Irgendwas zwischen Arto Saari und Silas Baxter-Neal. Und so ungefähr könnte man Marius Style und Können auf dem Brett auch beschreiben. Aus diesem Grund ist er nun endlich Pro auf Habitat Skateboards. Herzlichen Glückwunsch Suomi Bob.

Janoski

Frische Stefan Janoski Footage ist ein absoluter No-Brainer, also klickt auf Play und genießt den wahrscheinlich lässigsten Style unserer Branche. Ob sein Dauergrinsen der Schlüssel zum Erfolg sein könnte? Die nächsten 1:22min gehören dir, Stefan!

Ryan Lay

Brian Delatorre, Jimmy Lannon, und Ryan Lay beim Camping Ausflug nach Utah. Schöne Bilder, stilvolle Tricks und ein sehr angenehmer Schnitt. Wir sind begeistert von Coalatree Organics und bei dem Team kann doch eigentlich nichts mehr schief gehen.

Al Davis aka. Al Butters, ist momentan wohl einer unser absoluten Favoriten in der Redaktion. Brian Delatorre an der Gitarre schadet dann wohl auch nicht, obwohl Brian noch ein paar Unterrichtsstunden nehmen könnte. Al nimmt sich, mit ziemlich lässigem Style, die Waller Ledges im Golden Gate Park vor.

Mark Sucius Part aus Habitat Skateboards Search The Horizon ist ein Klassiker, obwohl das Video kein halbes Jahr alt ist. Fast 7 Minuten Skateboarding der allerhöchsten Güte, gespickt mit einigen NBD’s rund um den Globus.

Der Hype um Nike SB Chronicles Vol.2 nimmt bisher kein Ende, was kein Wunder ist, wenn man mit Leuten wie Jason Hernandez und Neckface zusammenarbeitet. Daryl Angel bringt eine dankbare Nuance Habitat Skateboards Style in das Video und fährt wohl eher unbekannte Spots, was den Part noch viel interessanter macht. Mit dem Ender hätte wahrscheinlich auch niemand gerechnet!

Delatorre macht den Anfang und Suciu schließt den Streifen. Joe Castruccis Habitat Skateboards zeigen erneut, und auf klassischem Wege, dass sie wohl eines der besten Teams stellen. 25 Minuten feinstes Skateboarding mit einer absolut unglaublichen Suciu Line in Philly und einigen anderen verzwickten Manövern von Daryl Angel, Stefan Janoski, Alex Davis uvm.

Elliott Vecchia konnte Mark Suciu bei zwei verschiedenen Trips nach Boston begleiten und hat aus der Footage einen Part geschnitten. Mal etwas ältere, mal relativ neue Footage, in welcher Suciu den Flow in die Stadt an der Ostküste bringt.