Tag: Greg Hunt

The wait is over. Vans presents “Alright, OK”, featuring Elijah Berle and Gilbert Crockett and a special guest appearance by Justin Henry. A video you do not want to miss out on.

A film by Greg Hunt.

The title says it all, this is THE Greg Hunt interview! It starts with his skating and ends with his new book about Jason Dill.

It is a slightly longer read but if you are interested in what Greg has to offer you will be delighted!

Go and read the article by clicking this link.

Photo by Ryan Allan.

Der Vans Teamfahrer Daniel Lutheran ist wahrscheinlich einer der entspanntesten Zeitgenossen überhaupt – jeder der ihn schonmal getroffen hat, wird das bestätigen können. Manchmal vergisst man bei all der Sympathie, wie unfassbar gut der Bursche Skateboard fahren kann – zum Glück spendiert uns Greg Hunt diese 4 Minuten Raw Footage, die einem diesen Fakt wieder eindrucksvoll ins Gedächtnis bringen:

Für alle, die das neue Vans “Propeller” Video noch nicht gesehen haben, kommt hier ein Anreiz um das schleunigst zu ändern. Greg Hunt, der Hauptverantwortliche hinter dem Projekt releast satte drei Minuten Raw Footage von Gilbert Crockett, die eindrucksvoll zeigen, wie talentiert der Bursche Skateboard fahren kann. Spoiler: Einige Tricks davon haben es auch ins Video geschafft – zu Recht:

Vans_Prem_Poster_800x800_DE Kopie

Am 28. April präsentiert Vans im Berliner Babylon Theater die Europapremiere des Vans Skateboarding Videos “Propeller”. Unter der Regie vom gefeierten Filmemacher Greg Hunt präsentiert Propeller eine umfassende Momentaufnahme des modernen Skateboardings, die mit Auftritten der größten Namen, Legenden und wirklichen Pionieren der Szene gespickt ist. „Jedes wichtige Skateboading Video setzt einen Meilenstein: Es treibt die Community mit neuen Moves – hervorgegangen aus dem Erbe der Vorgänger – voran, fängt dort an, wo andere aufgehört haben und ist maßgebend für die Weiterentwicklung der Szene. Sie sind wahre Propeller, die das Skateboarding immer weiter vorantreiben.“

Auf unserer Facebook Seite verlosen wir 2×2 Tickets – wer nicht auf sei Glück vertrauen möchte, kann sich ab morgen, Mittwoch, 22. April in folgenden Stores sein Free Ticket sichern – viel Glück!

Civilist
Brunnenstraße 13, 10119 Berlin

Blue Tomato Shop Berlin
Nürnbergerstrasse 13, 10789 Berlin

Titus Berlin
Karl-Liebknecht-Straße 9, 10178 Berlin

Titus Zoopreme
Meinekestraße 2, 10719 Berlin

Barrio
Simon-Dach-Strasse 23, 10245 Berlin-Friedrichshain

Vans Zooper Store
Budapester Straße 46, 10787 Berlin

Vans Store, Mall of Berlin
Leipziger Platz 12, 10117 Berlin

Vans Butchers Block
Alte Schönhauser Straße 48, 10119 Berlin

Vans Store Alexa
Grunerstraße 20, 10179 Berlin

SOTO Store
Torstraße 72, 10119 Berlin

Firmament
Linienstraße 40, 10119 Berlin

Mit freundlicher Unterstützung von Vans.

Das Vans Video steht kurz vor Vollendung und soll bereits im Mai diesen Jahres erscheinen. Greg Hunt lässt mit “Propeller” auf einen absoluten Meilenstein hoffen und mit Leuten wie Jason Dill, Anthony van Engelen, Andrew Allen, Gilbert Crockett, Geoff Rowley und Chris Pfanner sind die Erwartungen dementsprechend hoch. – Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!

Der Film “Symirroretry” ist eine kulturelle Auseinandersetzung kreativer Persönlichkeiten Skateboardings. So geben z.B. Arto Saari, Pontus Alv, Greg Hunt, Chris Mulhern oder Paul Fish Antworten auf die Frage “What is my love and passion?”. Erzählt von symetrischen Skatern, die zu einer Einheit werden. Ein wirklich gelungener Film von Andrew Lovgren für alle kunst- und kulturbegeisterten Skateboarder.

Die dritte Folge der großartigen Dokuserie “Let Us Roam” portraitiert den ehemaligen Stereo Pro und Filmemacher Greg Hunt. Seit dem Video “A Visual Sound” hat Hunt die Kamera nicht mehr aus der Hand gelegt – im Moment filmt er für das erste Vans Video aller Zeiten. Dieser Kurzfilm zeigt interessante Einblicke in sein Schaffen.

Arto Saari, Atiba Jefferson, Greg Hunt und Ray Barbee haben einige Gemeinsamkeiten: Sie sind untrennbar mit Skateboarding verbunden, sind allesamt außerordentlich kreativ und sind leidenschaftliche Fotografen. Außerdem sind diese vier Herren die Protagonisten von “Let Us Roam” – einer, von Leica unterstützen, Kurzfilmserie, die es sich zum Ziel gesetzt hat kreative Menschen mit Skateboardbackground zu beleuchten. Der Trailer sieht schonmal äußerst vielversprechend aus und wir freuen uns auf die kommenden vier Episoden, die in Kürze erscheinen sollen.