Tag: ben dillinger

A high-definition skate clip by our good friend Severin Strauss, who is all about quality and a high clarity grade. This video features Denny Pham, Christoph “Willow” Wildgrube & co. skating the cobblestone capital of the world.

Willow, Douwé Macare, Denny Pham, Matt Débauché, Ben Dillinger and Christoph Radtke ventured out on a skate trip to Austria. The result is some great skating but we are a sucker for a good frontside noseslide to fakie, shout out to Mr. Pham for that one.

Denny Pham, Ben Dillinger, Christoph Radtke und Danny Sommerfeld waren im August auf großer Deutschlandtour um das 10-jährige Jubiläum von SK8DLX zu feiern. Nach den 10Yeahs Feierlichkeiten in Jena ging es nach Stuttgart, Köln und Berlin um ordentlich Footage zu sammeln, das Ergebnis seht ihr hier.

Und wer sich fragt, wieso Willow nicht im Clip ist – nein, er hat nicht gequittet sondern fehlte leider verletzungsbedingt. Viel Spaß mit diesen 4 Minuten!

Das Video zu einem packenden Finale von Red Bull Offsprings, das beinahe ins Wasser gefallen wäre. Footage von der neu gestalteten Northbrigade in Köln feat. Denny Pham, Louis Taubert, Sandro Trovato und Co.

Film: Gerrit Piechowski & Julius Krappe
Edit: Gerrit Piechowski

Zur Fotogallery

16 Newcomer, 16 Pros, 16 Städte und ein Finale: Darum geht es bei der Red Bull Offsprings Contestserie 2014, die bereits warm gelaufen ist und von der die ersten acht Stopps erfolgreich über die Bühne gegangen sind. Zum Halbzeitpfiff präsentieren wir euch die lokalen Gewinner, die zusammen mit den jeweiligen Pros zum großen Finale nach Köln fahren werden.

Dingolfing: Valentino Bonelli bester Rookie!
Der 19-jährige Valentino Bonelli heizte mit seinen Skills richtig ein – und überzeugte somit auch Local Profi Ben Dillinger: „Dass er den Bs Overkrooked gleich zweimal gestanden hat, ist schon echt krass.“
red-bull-offsprings-dingolfing
red-bull-offsprings-dingolfing-1

Dresdens bester Nachwuchsfahrer: Cornelius Rabe
Der gebürtige Dresdner Cornelius Rabe feuerte in der eineinhalb-stündigen Jamsession einen soliden Trick nach dem anderen raus – und überzeugte somit local Host David Raderecht.
red-bull-offsprings-dresden

Münster: Harry Bulgrin fährt mit Jost Arens zum Finale
18 Rookies lieferten sich im Skatepark Gievenbeck hartes Battle, das am Ende Harry Bulgrin für sich entschied. Jost Arens war begeistert von dem 18-Jährigen: “Harry war total souverän, er kann einfach super viele Tricks!”
red-bull-offsprings-münster

Felix Nauta gewinnt in Koblenz
Der 21-jährige Felix Nauta nutzte in seinen Runs den kompletten Park und zeigte an jedem Obstacle satte Tricks. Der Host in Koblenz Pascal Reif blickt optimistisch in Richtung Finale: “Es war ein krasses Niveau hier, wir rocken das Ding in Köln!”
RB Offsprings Koblenz Sieger u Host u Shop

Peter Eich und Fabi Lang für München am Start!

Vollgas statt bayerischer Gemütlichkeit beim Münchner Tourstopp, den der 19-jährige Peter Eich für sich entscheiden konnte. Fabi Lang dazu: “Mit Peter kann ich mich auf jeden Fall in Köln sehen lassen! Ein würdiger Gewinner.”
red-bull-offsprings-münchen-1

Braunschweig: Johannes Riedel fährt zum Finale!
Der 19-jährige Braunschweiger setzte sich durch und fährt mit Patrick Rogalski nach Köln. Jonhannes nach der Siegerehrung: “Das war eine super Session! Geile Leute und entspannte Atmosphäre. Ich habe alles gegeben und bin jetzt mega platt.”
red-bull-offsprings-braunschweig

Philipp Kesenewski und Stephan Günter für Halle!
In Halle behauptete sich Phillip Kesenewski, der sich dank technischer Skills das Ticket für’s Finale in Köln sichern konnte. Den Sieg kann der Skater aus Halle selbst noch gar nicht richtig fassen: „Das beste Event, das ich bisher miterlebt habe. Ich habe alles gegeben“.
stephan günther red bull offsprings

Team Köln: Sascha Scharpf und Willow
Im Lentpark holte sich der 20-Jährige Sascha Scharpf den wohlverdienten Sieg: Wenige Bails, vielseitige Tricks – und den kompletten Contest-Verlauf ein Grinsen im Gesicht. „War `ne richtig gute Sache mit dem Jam-Format. Hat die Session entspannt und cool gemacht“, so der Wuppertaler, der gemeinsam mit Willow beim Finale am 20.09. in Köln antreten wird.
sascha scharf red bull offsprings
köln red bull offsprings

Kommende Tourstopps:

31.05.2014: Hamburg/IGS Skatearena / Michi von Fintel
31.05.2014: Ravensburg/Skatepark Ravensburg / Sandro Trovato
07.06.2014: Stuttgart/Skatepark Friedhofstr. / Andy Welther
07.06.2014: Bielefeld/Kesselbrink / Vladik Scholz
14.06.2014: Berlin/Skatepark Märkisches Viertel / Denny Pham
14.06.2014: Kiel/Heikendorf / Louis Taubert
21.06.2014: Karlsruhe/Halle Karlsruhe / Fitschi
05.07.2014: Nürnberg/Burggraben Skatepark / Stephan Pöhlmann

Das Finale:
20.09.2014: Köln / North Brigade

Key-Visual_Red-Bull-Offsprings

16 Newcomer, 16 Pros, 16 Städte und ein Finale: Darum geht es bei der Red Bull Offsprings Contestserie, die am Wochenende ihren Lauf nimmt. Gesucht werden die besten Rookies der Nation – Namhafte Pros wie Louis Taubert, Fabian Lang, Willow oder Vladik Scholz laden die Skate-Newcomer ab 03. Mai in ihre Heimatstädte ein, um dann mit den Siegern am 20. September beim nationalen Finale in Köln als Team anzutreten. „Ich bin gespannt, welcher Younggun mich überzeugt und mit mir das Ding für Bielefeld heimfährt“, sagt Vladik. Beim Finale im brandneuen North Brigade Skatepark werden die 16 Zweierteams nichts unversucht lassen um den Titel zu holen.

Alle Skater unter 21 Jahren, die schon immer zeigen wollten, dass die besten Fahrer aus ihrer Stadt kommen, können sich kostenlos für ihre Heimatsession anmelden. Die 16 Newcomer, die in ihren Skateparks in der zweistündigen MVP-Session mit den besten Tricks überzeugen, bilden Zweierteams mit den Pros und fahren am 20. September zum Finale in die Rhein Metropole. „Ich freue mich auf den Tag, wenn alle Skater aus Deutschland in Köln zusammenkommen. Wir werden natürlich versuchen, die Ehre unserer Stadt beim Heimspiel zu verteidigen“, sagt Willow im Hinblick auf das große Finale.

Im brandneuen Skatepark North Brigade, der nach der Sanierung genau an diesem Tag seine Eröffnung feiert, treten die 16 Teams in knallharten K.-o.-Runden gegeneinander an, bis nur noch ein Team übrig bleibt. Dem Gewinner und damit Deutschlands Newcomer 2014 winken neben Ruhm und Ehre eine limitierte G-Shock, sowie ein Flow-Sponsoring-Deal von Vans.

Jeder Skater unter 21, der in keinem Pro-Team ist, kann sich vor Ort am Contesttag anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Alle weitern Infos unter redbull.com/offsprings.

Die 16 Tourstopps:
03.05.2014: Dingolfing/Skate Plaza Dingolfing/Ben Dillinger
03.05.2014: Dresden/Lingnerpark Lingnerallee/Tom Kleinschmidt
10.05.2014: Münster/Gievenbeck/Jost Arens
10.05.2014: Koblenz/Skatepark Bugapark/Pascal Reif
17.05.2014: München/Feierwerk – Hansastrasse/Fabian Lang
17.05.2014: Braunschweig/Lamme/Patrick Rogalski
24.05.2014: Köln/Lentpark/Willow
24.05.2014: Halle/Skatepark Neustadt/Stephan Günther
31.05.2014: Hamburg/IGS Skatearena/Michi von Fintel
31.05.2014: Ravensburg/Skatepark Ravensburg/Sandro Trovato
07.06.2014: Stuttgart/Skatepark Friedhofstr./Andy Welther
07.06.2014: Bielefeld/Kesselbrink/Vladik Scholz
14.06.2014: Berlin/Skatepark Märkisches Viertel/Denny Pham
14.06.2014: Kiel/Heikendorf/Louis Taubert
21.06.2014: Karlsruhe/Halle Karlsruhe/Fitschi
05.07.2014: Nürnberg/Burggraben Skatepark/Stephan Pöhlmann

Das Finale:
20.09.2014: Finale Köln: North Brigade

Das Kapitel #SK8DLXCHINA geht nun mit der dritten Webisode zu Ende und wie sollte es anders sein: Das Beste zum Fest. Willow, Denny Pham, Christoph Radtke, Ben Dillinger und Danny Sommerfeld machen ernst und zerlegen den chinesischen Granit, sogar mit dem vielleicht kleinsten Stück Wachs der Welt.

Nach den ersten Eindrücken hinter die Kulissen der #SK8DLXCHINA Tour und der ersten Webisode letzte Woche folgt nun Part 2 mit Danny’s Umgang mit den chinesischen Ordnungshütern.
Aber auch Fans von Denny Pham, Willow, Ben Dillinger und Christoph Radtke werden nicht enntäuscht werden…

Nach den ersten Eindrücken hinter die Kulissen der #SK8DLXCHINA Tour kommen nun die Webisoden an den Start. Im ersten Teil knöpfen sich Denny Pham, Willow, Ben Dillinger und Christoph Radtke die perfekten Spots in Guangzhou vor und das ist nur das Warm Up – die nächste Webisode erscheint am kommenden Adventssonntag. Stay tuned.

Wie ihr mit Sicherheit mitbekommen habt, war das skatedeluxe Team mit Willow, Denny Pham, Danny Sommerfeld, Ben Dillinger und Christoph Radtke in China unterwegs und ist mittlerweile wieder wohlbehalten in Good old Germany eingetrudelt. Nachdem im ersten Lefts & Words Part die ersten Eindrücke aus China thematisiert wurden und es im zweiten Part hauptsächlich um “Papa The Driver” ging, folgt nun im dritten Part das abschließende Resümee mit Spiel, Spaß und Skateboarding! Viel Vergnügen!

Willow, Denny Pham, Danny Sommerfeld, Ben Dillinger und Christoph Radtke sind zur Zeit in der chinesischen Stadt Guangzhou unterwegs und werden dort von “Papa” dem Taxifahrer durch die Millionenmetropole gefahren. Neben der Beschäftigung als Chauffeur ist Papa auch Security, Spotguide und Rennfahrer. Viel Spaß mit dem zweiten Teil der Skatedeluxe China Tour.

Mit dem Hashtag #SK8DLX China kannst du dem Team auf Instagram auf der Tour folgen.

Das skatedeluxe Skate Team ist derzeit in der chinesischen Millionenstadt Guangzhou unterwegs. Gut gelaunt bringen euch Willow und Danny Sommerfeld in Part 1 die ersten Eindrücke auf die heimischen Monitore und erklären, warum auch perfekt nicht immer perfekt ist.

Vergangenes Wochenende fand in Gerlingen bei Stuttgart die letzte DC Wildcard Session im Rahmen von Red Bull Bomb the Line statt. 40 Starter und mehr als 500 Zuschauer wurden Zeuge erstklassigen Skateboardings und Bangern beinahe im Minutentakt. What was going down? Schaut es euch an – es folgt ein Clip mit Benjamin Garcia, Andi Welther, Ben Dillinger, Helder Lima, Glenn Michelfelder und vielen mehr. Results dann weiter unten – wir wollen ja nichts vorwegnehmen:

Results aus Gerlingen
1. Benjamin Garcia
2. Andi Welther
3. Ben Dillinger
4. Erik Müller
5. Maxi Schaible
6. Alex Ring,
7. Glenn Michelfelder,
8. Philipp Josephu,
9. Sandro Trovato,
10. Helder Lima

Damit ist die Vorrunde für Red Bull Bomb the Line vorbei. Neun Fahrer konnten ihr Ticket für das Main Event an der Berliner Baustelle am 3. Juli lösen: Jost Arens, Yannick Schall, Wilko Grüning, Dardan Sabovic, Vladik Scholz, Louis Taubert, Andi Welther, Benjamin Garcia und Ben Dillinger steigen dann mit 50 weiteren internationalen Top-Skateboardern in den Ring, um zum zweiten Mal die Frage zu klären: Wer ist der König der Baustelle? Red Bull Bomb the Line wird es zeigen. Nächster Halt: Hauptstadt – see you there!

Auf der Skatedeluxe Tour nach Gran Canaria wurden nicht nur Banger, sondern auch Stimmen der Kollegen eingefangen. Hier ist das Portrait von Ben Dillinger und was seine Teamkameraden über ihn denken.

Im vergangenen Jahr hat sich das Skatedeluxe Pro Team neu formiert und hier ist nun ein Clip der ersten gemeinsamen Kennenlernen-Session mit Willow, Denny Pham, Ben Dillinger und Danny Sommerfeld.

Wie ja mittlerweile bekannt, wurde das Team von skatedeluxe in den letzten Wochen aufgepimpt. Nach Willow, Denny Pham und Ben Dillinger steht nun noch ein letzter Neuzugang aus und wenn du richtig rätst, wer es sein könnte, hast du hier die Chance ein Ben Dillinger Stuffpaket von DC, EMillion und SKDLX abzustauben. Viel Glück!

Das Rätselraten hat ein Ende und nun ist die Katze aus dem Sack. Ben Dillinger verstärkt ab sofort das Team von Skatedeluxe und liefert diesen ansehnlichen Welcome Clip ab.