Tag: dirk lamprecht

52 Minuten Skateboarding, fast ausschließlich in Berlin gefilmt. Alex Siegfried, Adrian Neef, Stevie Schmidt, Vincent Heller uvm. liefern erneut den Beweis ab, wie spotreich die Hauptstadt ist. Gefilmt und geschnitten wurde der Streifen von Dirk Lamprecht.


Nahuel Kirchhoff in Dirk Lamprechts Video Something with Friends. Feinste Spotauswahl und stilsicheres Skateboarding aus der Hauptstadt, mehr davon!

Es riecht schon ein wenig nach Frühling, der Streusand verschwindet allmählich von den Straßen und die Lenkgummis zeigen wieder ihr Lenkfunktion.
Um euch auf die heutige Session vorzubereiten, gibt es Motivation in 5 Happen.
Den Anfang macht Nick Jensen für Thunder Trucks.

Brad Cromers LoFi Part ist online und man bekommt das Gefühl, dass es nicht mehr lange dauert, bis der junge Mann Pro wird.



Dirk Lamprecht
aus Berlin hat einen Trailer für sein bald erscheinendes Video, mit einigen bekannten Gesichtern aus der Berliner Szene.

Wir haben zwar Montag aber ein P-rod Clip vom vergangen Freitag geht trotzdem immer.

Stephan Chamier skatet die Walhalla in Braunschweig, für 23 Sekunden.

Skateboarding ist schon ziemlich facettenreich, und das zeigt sich erneut in unserer Clip Ansammlung der letzten 24 Stunden. Wir haben was im Regen, in der Nacht, beim Wasserski oder über einen mächtigen Handlauf im Angebot und das alles binnen weniger Minuten.

Wir starten mit den DVS Jungs bei einem Trip durch Detroit mit Tolentino, Song, Pudwill, Nguyen uvm.

Frank Gerwer ist eine Supernase und schafft es durch diese enormen Kräfte, mit den neuen Anti Hero Skate-Skis, dass ein oder andere Manöver mit Leichtigkeit zu überwinden.

Der S.O.T.Y. 2011 braucht sich anscheinend keine Sorgen um sein Set-up zu machen und nagelt Fs Airs über die Hip, inmitten eines Monsuns.

Litter Tray heisst der Clip, welcher bei uns im Postfach lag und beinhaltet Skateboarding aus Berlin, mit einigen bekannten Gesichtern. Gefilmt und Geschnitten von Tobias Feitsch.

Jaws zimmert 5 Tricks in einen Clip und wurde somit High-fived.

Dirk Lamprecht aus Berlin war mit Tim “Timbo” Bornemeier unterwegs und dabei ist dieser Clip entstanden.

Am 23.Juni fand auf der eigens vom Berliner Künstler Supablast bemalten Miniramp an der Skatehalle Berlin die WeSC Midsommarnight Session statt. Stuff für Tricks gab es für die ungesponsorten, hungrigen Kids und Bier für die skatenden Männer, die gekommen waren, um die Rampe auseinander zu nehmen. Das Wetter wollte zwar erst nicht so richtig mitspielen, aber am späten Nachmittag ging dann doch noch einiges im Cassopeia Sommergarten. Gekommen waren Stefan Günther, Sam Becket, Hirschi, Farid Ulrich, Alex Kramer und viele weitere Skatewütige, die sich das Freibier und die Leckereien nicht entgehen lassen wollten und dafür sogar den ein oder anderen Banger ablieferten. Wer sich ein Bild machen will, was auf dem Event ging, sollte das Video von Dirk Lamprecht checken, sowie die Fotos von Adam Sello. Wir freuen uns jedenfalls schon auf die nächste Session dieser Art. Danke an Julian von WeSC und die Skatehalle Berlin für diesen gelungenen Abend. Cheers.

Supablast war am Werk. Und so sah sein Schätzchen aus.

Also konnte die Rampe eingeweiht werden.

WESC Rider Stefan Günther mit einem Front Blunt an der Extension. Das gab ´ne Runde Bier.

Alex Kramer gehört die Imbissbude auf dem Gelände. In seiner Pause hat er immer Zeit für einen sicken Bs Boneless auf dem Hydranten.

Free Stuff für neue Tricks. Der junge Mann mit Helm machte an diesem Tag seinen ersten Axle Stall.

Für Musik und Bier war jedenfalls bestens gesorgt.

Und am Abend war Zeit zum Chillen. Thanks WESC for making it happen.

Endlich Wochenende! Heute Abend findet in der Skatehalle Berlin die Premiere des 5-Incher Almost Videos statt. Das als allererstes. Und wo wir schon in Berlin sind, kommt ein passender Clip von Dirk Lamprecht dazu.

Carlos Ribeiro scheint unstoppable zu sein. Hier kommt noch ein neuer Part von ihm. Diesmal für Independent.

Du magst es schnell und raw? Dann ist dieser Quick Three Clip mit Jimmy Carlin, Jack Fardell und Chris Troy genau das Richtige für dich.

Philipp Schuster hat mit Hilfe von Red Bull einfach mal ein Skatehouse gebaut, im wahrsten Sinne des Wortes. Geil, vom Kühlschrank aufs Klo skaten kann man da auch. Schönes Ding.

Alex Carolino flippt mit Souljah Griptape. Das finden wir gut.