Roberto Cuellars “Skateable Sculpture”

Kunstwerke im öffentlichen Raum üben seit jeher ihren Reiz auf Skateboarder aus, bringen oft ungewöhnliche Möglichkeiten mit, sie als Spots zu benutzen und haben mehr Flair als der Skatepark um die Ecke. Leider macht man sich meistens wenig Freunde beim Befahren selbiger.

Roberto Cuellar, gebürtiger Mexikaner, hat das erkannt und inszeniert skatebare Skultpturen als eigene Welten, die sich alle insofern gleichen, dass sie zum Skaten gebaut sind.

Zusammen mit Arrow & Beast und adidas Skateboarding hat er eine Skulptur gebaut – ihr seid herzlich eingeladen die Skulptur am 07. September zu skaten. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Schwabenlandhalle in Fellbach. Zu allem Überfluss findet auch noch eine Best Trick Session, eine kleine Demo vom adidas Skateboarding und Arrow & Beast Team statt – gute Laune garantiert. Ab 22 Uhr wird dann im Mata Hari gefeiert. Wer also in der Nähe sein sollte – hin da, es lohnt sich! Alle Infos nochmal gesammelt auf dem Flyer oder auf der Arrow & Beast Website.