Behind the Picture: Curren Caples

Wer ist denn hier der Verantwortliche?
Zürich. Am Mittwoch, den 10. Juli 2014 betrat das Flip Team zur Mittagszeit die Haupthalle des neugebauten Bahnhofs in Zürich. Trotz des regen Publikumsverkehrs wollte Curren Caples auf Anweisung von Arto Saari und Ian Deacon das massive 14 Stufen Handrail per Lipslide bezwingen. Matt Berger testete schonmal per Sweeper Boardslide die Eigenschaften des Rails, als auch schon die ersten Ordungshüter zur Stelle waren um sich beim Rest der Truppe nach einer entsprechenden Genehmigung zu erkundigen, die selbstredend zu diesem Zeitpunkt nicht vorlag. Die Crew wurde an das Büro des Gebäudemanagers verwiesen und macht sich auf den Weg – kurze Zeit hielt man nebenstehendes Schreiben in den Händen – Curren Caples bedankt sich mit diesem FS Lipslide für die Kooperation.
Foto: Gentsch

Bewilligung Zürich by Soerfi
Das Schreiben das alles möglich machte.
Foto: Soerfi